HA Dämpfer Niveau

  • Hallo
    Hätte ne frage,gibts die Niveau Dämfer irgend wo im Zubehör?Neu gibts die nicht mehr bei Bmw?
    Sonnst bleibt mir nix anderes als Nagenast,aber ich hab eben nur die die eingebaut sind..
    Wie mach ich das mit dem verschluss?Muss ihn nacher von der Bühne bekommen.. wes wer was das für ein verschluss ist Masse des Gewindes?
    Danke für eure Hilfe.
    Lg Reto

  • Im Zubehör gab es die nicht und ja, bei BMW aktuell nicht mehr lieferbar, wird mit Sicherheit auch so bleiben.
    Melde dich mal beim Ralf Pusch unter puschesparts.de der kümmert sich nicht nur um die E31 EDC Fahrwerke sondern mittlerweile auch um E34 und hat meines Wissens auch ein EDC Tauschfahrwerk da wenn es nicht gerade beim Überarbeiten ist.
    Gruß Marco

  • Gibt auch in D eine Firma, ausser Nagengast, die sowas macht http://www.texerv.com/niveau-stossdaempfer.html
    Haben schon einige aus dem 7-Forum was reparieren lassen. Die bauen auch Niveaubomben um, und versehen sie mit Ventil, so denn die Membrane noch gut ist, wird dann neu befuellt. http://www.texerv.com/niveau-federspeicher.html


    Ich hab mal einen Niveaudaempfer aufgeschnitten und einen Youtube gemacht, ist auf meiner Seite zu sehen http://twrite.org/shogunnew/topmenu.html unter Funstuff and Upgrades

  • Verwechselt mir nicht die Niveaudämpfer mit den EDC. Die Niveaudämpfer überholt momentan noch niemand, zumindest wirbt niemand damit oder bietet das an.
    Ich habe schon mal einen geöffnet und seit letztem Wochenende einen weiteren Satz Niveaudämpfer zerlegt. Das zerlegen ist ehrlich gesagt kikifax. Die größte Herausforderung sind 2 Sprengringe.
    In diesem Dämpfer ist eine(!) Gummidichtungen oder O-Ring, der ersetzt werden kann.
    Den, den ich aus dem Dämpfer geholt habe war z.B. in sich verdreht.
    Beim ersten Dämpfer war ein "Plastikring" gebrochen, welche Aufgabe der hatte, habe ich noch nicht in Erfahrung bringen können.
    Ich besorge mir gerade einen passenden O-Ring und dann wird sich zeigen ob das was bringt und der Dämpfer wieder dichter ist.
    Man könnte evtl. auch den Ring durch einen x-Ring ersetzen, der sollte sich dann zumindest nicht verdrehen, das probiere ich dann aber erst, wenn die anderen Dämpfer drin sind.


    PS: ich habe neulich auf Youtube bei JP gesehen (wenn ich nicht irre) das es bei KW Gewindefahrwerken eine Niveaulösung gibt mit einem kleinem "Ball".

    Suche: Türverkleidung ohne Holz in schwarz, Rest ist egal
    Astra F sei dank, kann ich mich um die BMWs kümmern..

    5 Mal editiert, zuletzt von ofenheizer ()

  • ofenheizer


    Mach mal ein Bild. Bist Du Dir sicher, das der Plastikring gebrochen war ???
    In der Hydraulik werden Platikringe verwendet, um Druck auf die DIchtung zu machen. Wenn der Ring "quer" und sauber durch ist, dann gehört das so und ist nicht kaputt.


    Mach doch mal bitte ein Bild, dann sage ich Dir, ob defekt oder nicht.

  • ofenheizer


    Mach mal ein Bild. Bist Du Dir sicher, das der Plastikring gebrochen war ???
    In der Hydraulik werden Platikringe verwendet, um Druck auf die DIchtung zu machen. Wenn der Ring "quer" und sauber durch ist, dann gehört das so und ist nicht kaputt.


    Mach doch mal bitte ein Bild, dann sage ich Dir, ob defekt oder nicht.


    Der war wirklich gebrochen/gerissen. Es gibt da die eine offene Stelle im Ring, welche stufenähnlich geöffnet ist, aber im verbauten Zustand ineinander greift, ich hielt da aber zwei Teile mit unsauberem Bruch/Riß in der Hand. Wie das geschafft wurde kann ich mir nicht erklären.


    Bild mache ich dir trotzdem noch.
    Die Funktion kann ich mir nur erklären das er abdichten und durchlässig sein soll, je nach Bewegung. Das ist aber ziemlich viel Aufgabe für so ein kleines Teil.
    Bei genauem hinsehen kann man auch erkennen das das Gegenstück auch schon angerissen ist.

    Suche: Türverkleidung ohne Holz in schwarz, Rest ist egal
    Astra F sei dank, kann ich mich um die BMWs kümmern..

    2 Mal editiert, zuletzt von ofenheizer ()

  • Und da ich Kamera und Dämpfer gerade mal in der Hand habe, hier das Innenleben:


    Bild1 zeigt den "Verschlußstopfen" mit Dichtung (welche ich ersetzen möchte) die in die Außennut rein gehört.
    Bild2 den Stopfen von oben mit seine "Abstreifring" der wohl das Dämüpferinnere vor Schmutz und die Umwelt vor dem Öl bewahren soll
    Bild3 zeigt das "Dämpfelement" wo der Plastikring drum gehört, um dem es in dem vorherigen Post geht.

    Suche: Türverkleidung ohne Holz in schwarz, Rest ist egal
    Astra F sei dank, kann ich mich um die BMWs kümmern..

  • Hab damals das aluteil auseinander genommenen, und die dichtungen dort getauscht. Wichtig ist die Druckspeicher zu ersetzen, sonst wird innerhalb kurzer zeit der Dämpfer wieder undicht.


    Gruß Chris


    Das geht auch noch zu zerlegen? Dann mach ich das definitiv auch noch.
    Wie ist das zusammen gebaut? Verschraubt?

    Suche: Türverkleidung ohne Holz in schwarz, Rest ist egal
    Astra F sei dank, kann ich mich um die BMWs kümmern..

  • Also unten ist schon mal eine große Schraube drin und wenn man sich das Schnittbild mal anschaut, ist auch das Rohr nur dort eingeschraubt. Ich habe ja auch noch 2 Paar herum liegen und der Mist steht auch noch auf dem Plan. :(

    Die BMW-Horde: 525iT (01-12) - 540iT (07-heute) - 540iA (09-heute) - 528iT (10-heute)


    Haftungsausschluss: Alle gemachten Aussagen stellen lediglich die Sichtweise des Autors anhand der vorliegenden Informationen dar. Der Autor übernimmt keinerlei Haftung für die Befolgung gemachter Ratschläge und Hinweise. Jeder Halter ist für die Sicherheit seines Fahrzeuges vollumfänglich selbst verantwortlich und handelt somit immer eigenverantwortlich.

  • Hat sich da mittlerweile was getan mit der Reparatur? Kurzer Bericht waere schoen, evtl. auch Bilder.


    Hallo,
    Wenn ich gemeint bin, dann ja, allerdings noch in der "Erprobungsphase".
    Bei beiden Dämpfern wurden 2 ORinge gewechselt, dann zusammen gebaut und in das Auto gehangen.
    Chf 7.1 nachgefüllt, gelenkt, aus und eingefedert, gelenkt und noch paar mal wieder aus den Federn gehoben und immer mal nachgefüllt. Mittlerweile sind 3L Chf 7.1 im Wagen verschwunden.
    Allerdings drückte es auch etwas aus dem rechten Dämpfer von oben raus. Später dann auch etwas weniger aus dem linken.
    Letztes Wochenende habe ich das gute Stück mal 360km spazieren gefahren um den Rest der Technik zu prüfen und seit dem tropft er nicht mehr an den Dämpfern auf den Boden. Vielleicht mußte sich das auch erstmal einfahren.


    Hab allerdings den Fehler vom Radsturzschalter bekommen und dann die Niveau etwas höher gelegt und nochmal etwas chf nachgefüllt (und bin damit auf die 3Liter gekommen).


    Soweit erstmal dazu. Es scheint dicht, muß noch korrekt eingestellt werden (Auspuff zu laut) und sich weiterhin beweisen aber die 3€ für die O-Ringe haben sich erstmal gelohnt.


    Ich hoffe das beantwortet ein paar Fragen. Bei weiteren Fragen einfach melden.
    Gruß und schönen Sonntag
    Gregor

    Suche: Türverkleidung ohne Holz in schwarz, Rest ist egal
    Astra F sei dank, kann ich mich um die BMWs kümmern..

  • Hier gebe ich nochmal ein weiters Feedback. Da der Gute ja nun schon ein halbes Jahr steht und nicht bewegt wird und das soll laut ein paar Aussagen, die Dämpfer am ehesten zum nässen bringt, habe ich mir die nun mit weichen Knien mal wieder angeguckt.
    Ich kann berichten, die Dinger sind furztrocken. Ich hatte die vorher nochmal gereinigt um eine Veränderung frühzeitig zu merken und es ist nichts zu sehen. Kein Tropfen unten dran, das Dämpferrohr hat noch soweit man sehen kann die Wischspuren vom Bremsenreiniger. Ich drücke weiterhin die Daumen.


    Gruß
    Gregor


    PS: hier habe uch meine Dichtringe bekommen: http://www.hyflexar.de/Standorte/nl6.html

    Suche: Türverkleidung ohne Holz in schwarz, Rest ist egal
    Astra F sei dank, kann ich mich um die BMWs kümmern..

    Einmal editiert, zuletzt von ofenheizer ()

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!