Vermutlich Getriebe - Problem

  • Abend Jungs


    hoffe ihr hattet alle frohe weihnachten und habt alles gekriegt was ihr euch gewünscht hattet?
    War jedenfalls bei mir so bis auf heute...


    Fuhr bei meiner freundin los in richtung meiner eltern. Alles tiptop und wie immer. Jedoch fing es plötzlich an zu klappern und schäppern wenn ich beschleunigte.


    Wenn ich anfahre aus dem Stillstand dann zuerst nichts und dann fängt es langsam an stehtig schneller zu werden mit der Drehzahl.
    Aber sonst merkte ich nichts im Fahrverhalten. Also volle Leistung etc.


    Fuhr dann aber relativ zurückhaltend, nur schon um die Geräusche und die folgenden dummen Blicke der Passanten zu meiden.


    Im Stand kann ich auskuppeln und gas geben = nichts
    Im stand mit keinem gang und eingekuppelt = nichts
    Normales fahren ohne last = nichts


    Nur beim beschleunigen.


    Nun brachte ich vorhin die Freundin nach hause, da die arme morgen arbeiten muss und nun ist das Geräusch fast weg, dafür vibriert mein Emmy abartig im gleichen Schema wie vorhin beschrieben. Teilw höre ich das klappern zusätzlich aber es ruckelt total.... Unterm Auto keine flecken etc.


    Das geräusch klingt zu 100% metallisch. Ich habe im Stand das bekannte getrieberasseln aber sonst alles soweit ok, war ja erst auf der Bühne für Service.


    Jemand eine idee oder auch schon gehabt?


    Trotz feiertagen bitte ich euch um Hilfe Jungs!

  • Es fühlte sich beim klappern direkt unterm schalthebel an. Geräusche lokalisier ich auch so ca unter der mittelkonsole im vorderen teil richtung motorraum. Kumpel meinte auch hardyscheibe. Checke es morgen auf der Bühne mal. Hoffe es ist irgendwie sowas und nichts "schlimmeres"....



    Edit: kann sowas von einer auf die andere sekunde kommen? Vorallem es war nichts spezielles hab mit 50kmh mit zwischengas vom 4. in den 3. geschaltet und dazu gebremst,danach beim rausbeschleunigen aus dem kreisel wars wie "angeworfen" da :-(

  • So Fazit nach Hebebühne :-(


    Geräusch kommt nicht vom Getriebe und auch nicht von der Hardyscheibe.
    Das Mittellager ist ebenfalls in gutem Zustand.


    Es ist die Kardanwelle auf der Diff Seite. Ausgeschlagen :-( jetzt heisst es Kardanwelle suchen. Passt die Kardanwelle vom 3.8 auf den 3.6?

  • Kardan ist beim 3.8 und 3.6er gleich. Bei Bmw bekommst
    auch einzelteile für die Kardanwelle. Das hintere gleichlaufgelenk
    gibt es einzeln zu kaufen. Ne ganze neue welle kost 510eur.
    Is aber mies zu tauschen, auspuff muss runter!


    Gruß Chris

  • Zitat von ///patricK

    So Fazit nach Hebebühne :-(


    Geräusch kommt nicht vom Getriebe und auch nicht von der Hardyscheibe.
    Das Mittellager ist ebenfalls in gutem Zustand.


    Es ist die Kardanwelle auf der Diff Seite. Ausgeschlagen :-( jetzt heisst es Kardanwelle suchen. Passt die Kardanwelle vom 3.8 auf den 3.6?


    Das passiert in der Regel, wenn mal jemand die Kardan vom Diff abgeschraubt hat, und in der ganzen Fettschmiere nicht erkannt hat, daß da eigentlich mal eine Dichtung war die jetzt in Fetzen da rumklebt.... dann wird das alles wieder so zusammengeschraubt und 1-3tausend km später ist das Gleichlaufgelenk dann trockengelaufen und fängt mit lustigen Geräschen und Vibrationen an. Das gibts wie gesagt einzeln - dann sie Dichtung nicht vergessen, und Ruhe ist.

  • Jap das gabs einzeln habe es schon bestellt und kann es morgen früh abholen gehen.
    Ob die Kardan schon mal weg war und es so ist wie du meinst Ralvieh weiss ich nicht. Hab den Emmy seit August und seither 13'000km gemacht aber das Geräusch kam wie angeworfen. Lasse es jedenfalls jetzt auch sein mit dem Anhänger was zu ziehen. Vorbesitzer hat ne Anhängerkupplung dran bis 1400kg und habe jetzt div male mein Rennwagen aufm Hänger transportiert. Aber das sind 450kg Hänger und 780kg Rennwagen. Klar ist es ein M5 und andere handhaben ihn als Sonntagswagen, aber wenn er schon ne Kupplung dran hatte, habe ich sie halt benutzt. Aber er hat jetzt knapp 236000km und dann darf sowas schon kaputt gehen.
    Meine Angst war, dass das Getriebe am ***** ist aber jetzt bin ich froh ists nur das Gleichlaufgelenk. Kostet hier in der Schweiz knapp 180.- also ca 140€


    Danke an alle trotzdem!

  • Das Getriebe vom M5 (5 Gang) bekommt man eigtl nur zum sterben wenn kein Öl drin ist. Viele sind undicht und singen aber laute mahlende Geräusche kommt eigtl nie vor. Kardanwelle schon eher. Mittellager ,Hardyscheibe und auch das Gleichlaufgelenk wie in deinem Fall sterben hier häufig.


    Gruß Chris

  • Öl hats genug und erst gerade neu befüllt worden bei Insp. 2
    Aber danke für die Info das es sozusagen unsterblich ist mit Öl damit ich beim
    Nächsten mal die Suche eingrenzen kann und eventuell euch mit einem weiteren Hilfethread verschonen kann :)

  • Ja es ist ein Originalteil direkt von BMW. Den genauen Preis weiss ich nicht, da ich über meine Garage mit Rabatt Einkaufe. Müsste es nachrechnen. Hätte jedenfalls jetzt zusätzlich noch eine komplette Kardanwelle aus einem 3.8, gebraucht aber guter Zustand für 120.- umgerechnet 80€ rumliegen.


    Der Emmy läuft wieder tiptop, keine Ahnung ob ich die einfachste Variante gewählt habe zum wechseln. Habe die Antriebswellen ausgebaut, das Diff heruntergenommen und das Gelenk gewechselt und alles wieder zusammengebaut. War das erste mal sowas und hatte ca 1,5h mit Überlegen und ohne Routine. Aber im Vergleich zu anderen Autos ist der E34 M5 sehr schrauberfreundlich bis jetzt, was ich so machen musste.

  • Ander möglichkeit wäre gewesen: Auspuff weg (vom ESD bis vor zum Krümmer)
    Hitzeschilder abschrauben Mittellager lösen Kardan am Diff lösen, Gleichlaufgelenk wechseln und alles in umgekehrter Reihenfolge.
    Aber blöd den Auspuff zu demontieren, die Schrauben am Krümmer sind extrem vergammelt und der Auspuff wiegt einiges und ist seeehr lange.
    Schrauberfreundlich ist der E34 auf alle Fälle, mich wunderte es immer wieder
    das sämtliche Schrauben nach knapp 20 Jahren noch gut zu öffnen waren und Platz ist da auch noch vorhanden (wenn auch nur begrenzt).


    Gruß Chris

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!