Beiträge von Induleo

    Ich muss sagen, mir gefällt die Herangehensweise dieser Anleitung nicht. Ich finde es immer sehr schade wenn man etwas funktionierendes zerstört. Als Alternative sollte man nicht den Pin am GM/RM einfach abpfriemeln, sondern von hinten im Stecker an der ZKE diesen Pin auspinnen und abisolieren. Somit bleibt diese Intervention zerstörungsfrei reversibel.

    Ich glaube dass in diesem Forum sowieso schon sehr wenige aktiv sind, und wenn dann wahrscheinlich nicht einmal auf der Suche nach einem M5 sind. Ich denke auch dass man sich unbedingt eine Preisangabe ausdenken sollte, denn der Markt ist so volatil, dass "Preis VHB" sowohl 19999€, wie auch 45000€ heißen kann. All das ist nicht gerade verkaufsfördernd. Wenn man wirklich den Markt kennen lernen möchte, am besten eine Anzeige auf Autoscout24, Mobile und Ebay-Kleinanzeigen erstellen mit einem vielleicht nicht zu ambitionierten Verkaufspreis. Wenn dann die Nachfrage zu groß ist (also in der ersten Woche viele Anfragen), einfach für ein Monat die Anzeigen abschalten und dann im Frühjahr teurer anbieten. ;)

    Vielleicht sollten wir als E34M5-Forum auch mal das Gespräch mit der E34 IG suchen. Soweit ich mich erinnern kann, ist die IG über BMW Classics auch an den Anforderungen an Nachtproduktionen für Ersatzteile irgendwie beratend beteiligt. Ich glaube mich an solch eine Aussagen vor einigen Jahren erinnern zu können, eventuell ist das aber auch schon weg gespart worden.

    Ein weiterer "lowmiler" E34 M5, auch als 3,6er wieder aus Spanien, dieser ist aber noch auf Gran Canaria.
    Das ist wohl der 4 Monate jüngere Bruder meines M5. (auch Sebringgrau) ;)


    https://www.autoscout24.de/ang…27-095c-e053-0100007f2544


    M5 Sebringgrau 3,6
    10/1989 - 72.000km
    34.999€
    VIN?



    So, ich höre dann auch wieder mit den "Lowmilern" auf, denn so gut finde ich die auch nicht. Es ist nur sehr erstaunlich dass solche M5 nach all den Jahren +150tkm Exemplaren auf einmal auftauchen, dazu auch noch zu einem fairen Kurs wenn alles belegbar ist und der Zustand stimmt.

    Tote leben länger ;)

    Ich glaube, ich hatte vor einigen Jahren versucht das Forum wieder etwas zu belegen, das hatte eigentlich auch recht gut geklappt, aber offenbar ist hier wieder Stille eingetreten. Im E34.de Forum finde ich dass es noch stärker auffällt, da kommt fast nichts mehr E34-Fachbezogenes.

    Wie ich gerade sehe, war das vor ziemlich genau 3 Jahren. Der E34 (M5) im Jahr 2019 und seine hier im Forum aktiven Fahrer


    Zum schönen "lowmiler" M5, das Exemplar war wohl zu günstig, denn es ist bereits nicht mehr verfügbar.

    Ich denke hier macht uns die DSGVO eventuell das Leben schwer. Wahrscheinlich gibt es schon noch Spuren zur VIN, leider dürfen diese wohl nicht mehr heraus gegeben werden. Eventuell könntest du jemanden fragen der bei BMW arbeitet, ob er das noch einmal nachprüfen kann, ob wirklich nichts hinterlegt ist.

    Beim Alek, AMX-Performance habe ich bereits Recaro CS Sitzbezüge bestellt welche dann persönlich in Luxemburg geliefert wurden.
    Wie Alek selber sagte, vom Auto-Begeisterten zum Auto-Begeisterten. Er bietet auch Individualisierungen an, kann ich also weiterempfehlen.

    Könnte es vielleicht sein dass die Synchronringe trotz der richtigen Teilenummer nicht dir richtigen sind? Vielleicht einfach noch einmal ein Ring bestellen und vergleichen ob die identisch zu den drei anderen sind? Falls ja, dann das Teil am Teiletresen nicht annehmen.

    Ich glaube allgemein ist die Bereitschaft zum Kauf eines alten M's kleiner geworden, das hat dann auch einen Einfluss auf den Markt. Mittlerweile hat sogar jeder "Elektroautoleugner" mitbekommen dass sich diese Realität auch mit Nachdruck nicht entfernen lässt. Das führt dazu dass sich denke ich jeder irgendwann fragen wird, wie lange kann und darf ich so ein Auto noch frei fahren und was wird das auf den Werterhalt für einen Einfluss haben. Wenn also der Schaden bis doppelt eingeschätzt wird, also einmal Wertverlust und Benutzungsfreiheitsreduzierung, wird das die Breitschaft einen Haufen Geld auszugeben immer weiter reduzieren.

    Ansonsten kann man sich mit Alu-L-Profil auch kleine Winkel zurecht schneiden und sie dann aufkleben. Wenn man sich dann noch eine Beule hinein biegt hält das sogar noch besser als original.


    Oder falls die Plastik-Halterungen noch vorhanden sind, einfach mit so eine Aluprofil dahinter wieder ankleben.