BMW bringt den 3-Zylinder!!!

  • Jetzt schlägts DREI- zehn :!:


    BMW bringt ab 2014 3-Zylindermotoren für 1er und Mini


    Zitat von blick.ch


    BMW scheint derzeit von allen guten Geistern verlassen. Die jahrzehntelang mühsam aufgebaute Kernkompetenz aus seidigen Reihensechszylindern, Hinterradantrieb und Fahrspass als oberstes Ziel wird mehr und mehr aufgeweicht. So werden die Einstiegsbenziner der Palette ab 2014 bei BMW 1er und Mini nur noch drei Zylinder haben. «Die Motoren haben neben Direkteinspritzung und Turboaufladung zunächst 1,5 Liter Hubraum», so Dr. Bernardo Lopez aus der Motorenentwicklung, «die Dreizylinder haben in Ansprechverhalten und Charakteristik Ähnlichkeiten mit unseren Sechszylindern.» Klingt ein bisschen wie das Pfeifen im Walde, denn die Dreizylinder gelten in der Autobranche bisher als personifizierte Enthaltsamkeitserklärung und waren nur in den müdesten Kisten zu finden, die wenig innovativ vor sich hin ratterten. Ford brach das Siegel auf und bietet einen ein Liter grossen Dreizylinder seit einiger Zeit für den Focus an.


    BMW zieht in zwei Jahren nach. In einem zweiten Schritt wäre bei Modellen unter 100 PS sogar denkbar, dass der Hubraum von 0,5 Liter je Brennkammer auf 0,4 Liter je Brennraum sinkt und der Hubraum sich auf wenig beeindruckende 1,2 Liter reduziert. Während einige der Konkurrenten ihre Vierzylinder mittlerweile mit einer Zylinderabschaltung kombinieren, setzt BMW auf drei Brennkammern und die Valvetronic für variablen Ventiltrieb.


    Mehr Details:
    http://www.blick.ch/auto/news_…-will-mehr-id2040815.html


    Damit geht meiner Meinung nach das BMW Image über den Jordan:
    Neben Frontantrieb, Dieselrausch nun auch noch 3-Zylindermotoren: Geht meiner Meinung nach gar nicht...


    Grüsse aus Meran
    Hermann

    E34 530V8 '94 290 tkm diamantschwarz
    E34 M5T '92 198 tkm BMW schwarz II
    E34 525 '94 180 tkm fjordgrau

    E34 525iA '94 116 tkm orientblau


    E38 740 '95 159 tkm sorrentblau metallic

    E60 530 '07 99 tkm monacoblau

  • Es war schon angekündigt, doch jetzt ist es soweit :burn:


    Der nächste 3er und 1er (okay, dauert noch rund sechs Jahre) werden sich mit dem Mini die Bodengruppe teilen; sprich: Frontantrieb!


    Ich finde es bedenklich; jedoch werden sich meine Bedenken nicht in den Stückzahlen widerspiegeln...

  • Da bin ich doch froh, dass die alten BMWs so zuverlässig sind, dass ich meine Schlurren noch viele viele Jahre fahren kann. BMW gibt die Identität ab aber keine Sau (sorry, Käufer...) interessiert's. Egal, dann nehm ich halt irgendwann mein Fahrrad :-)


    Gruss
    Dominik

  • 3zyl Turbo hat was vom Smart. Schade das sie sooo abschweifen
    von robusten hubraumstarken Motoren. Was mich interessiert
    ist die Haltbarkeit von so Krüppelmotoren. Mein M43b16
    Hielt 302000km und funktionierend verkauft. Die reine Fahrbarkeit
    zählt schon lange nicht mehr. Papierwerte (verbrauch, emmison,
    0-100) der rest is doch sonst egal. Wenn downsizing so toll ist,
    Warum verbaut dann porsche immernoch große Saugmotoren und keine
    2liter turbo? Schon erbärmlich wenn man die besten 6zylinder gebaut hat
    und nun Nähmaschinen entwickelt und verkauft.


    Gruß Chris

  • Ich bin schon ein Opfer und einer dieser Dummen des Downsizing.


    Bis vor 8 Wochen hatte ich noch einen schönen 3 Liter, 6 Zylinder E61 Diesel.
    Nun fahre ich einen 4 Zylinder, 2 Liter, Doppelturbo.


    Zwischen den beiden Autos liegen Welten. Der neue F11 ist zwar toll und gefällt mir wesentlich besser als der E61, aber der Motor ist ein riesen Schritt zurück.


    Jetzt nach ca. 13.000 KM kann ich sogar sagen (Tankkarte mit Auswertung) das der neue nur 0,3 Liter weniger verbraucht.
    Dann muss ich dazusagen, das der 3L 140.000 KM ohne jeden Fehler und Problem gefahren ist. Der 2L fängt (gefühlt) immer mehr an zu vibrieren.


    Naja. Es ist jammern auf hohen Niveau. Aber die Preise bleiben ja auch auf hohen Niveau und man bekommt gefühlt weniger.
    Mal schauen, wie es in 3 Jahren aussieht.


    Auf der anderen Seite sind wir aber auch alle etwas vom S38 verwöhnt. Besonders was den Sound angeht.


    Was bedeutet das für mich. Pflegen, pflegen, pflegen. Meine E34 bekommen jetzt Sonderkuren damit sie noch lange halten.


    Grüße


  • Tja, das ist wohl das Ende der Premium-Marke!


    Die Leute, die so was kaufen, verdienen es nicht anders! :kick:


    Ist der B. Lopez eigentlich der Sohnemann vom "Opel-Lopez"?


    Wenn ja, dann wars das mit BMW!



    Harry

  • Zitat von S38 Matze

    Verdammt schade, es ist ein Thema wo sich die Leute sicherlich spalten werden. Wenn ich mir vorstelle, einen 7 er BMW mit einem 4 Zylindermotor, echt nein Danke!


    Es wird überlegt ( wie übrigens bei MB auch ) den 3ender auch in die 7er/S-Klasse zu verpflanzen! :D



    Harry

  • Da bin ich bereis heute ein absoluter Exot mit meinem E34 530 V8 Handschaltung :!: :!: :!: , der gut und gerne 11 Liter nimmt aber dafür SPASS macht und seidenweich läuft.


    So einen Motor wird es NIE mehr geben... Also: Ich werde diesen E34 für immer und ewig weiterfahren, egal was es kostet, denn den Luxus eines schönen V8 will ich mir wirklich leisten.


    Ein 3-Zylinder im 7ner :?: Geht GAR NICHT :!:


    Darum behalte ich auch den E38 740er V8 (aktuell mit 112tkm). V8 gibt's bald wohl nur noch im Diesel (siehe Porsche) und dann CommonRail :cry:

    E34 530V8 '94 290 tkm diamantschwarz
    E34 M5T '92 198 tkm BMW schwarz II
    E34 525 '94 180 tkm fjordgrau

    E34 525iA '94 116 tkm orientblau


    E38 740 '95 159 tkm sorrentblau metallic

    E60 530 '07 99 tkm monacoblau

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!