Carbonairbox und Alpha N am s38

  • Zitat von S38 Matze

    Guten Morgen Alex,


    das ist dann natuerlich schon absolut die richtige Bremsanlage, sieht auch dann super geil mit den 17 Zoll aus.


    Hallo Matze,


    Ich denke auch, daß die Bremse ausreichend sein sollte. Ich will eben Serienteile von OEM's verbauen, dann bekomme ich da auch problemlos Ersatzteile. An der VA werde ich die Yellow Stuff und hinten die Red Stuff von EBC fahren. Bin auf die Performance auch schon sehr gespannt.


    Zitat


    Zum Thema leisen Auspuff,


    meine Anlage kommt komplett mit Kats von G-Power, hat mir der Herr Zornecke mit Staudruckanpassung angepasst, habe bisher bei jedem Auspuffcontest mindestens den 2. Platz gemacht. Finde das gehoert einfach dazu, der laeuft ja schon im Leerlauf richtig geil und kernig.


    Hast Du da mal ein Video? Wie der klingt? Ist der dann sehr laut? Da ich ein 3.73 Differential fahre, hab ich bei 220 km/h schon 6000 1/min im 5. Gang. Wenn dann der Auspuff noch mords laut ist, ist daß schon nervig. Hast Du mal ein Bild? Wurde die Anlage am Fahrzeug angepasst?



    Zitat

    Zum Thema 17 Zoll,


    wir haben mal vorne 9 x 17 Zoll mit 215/40 und hinten 10 x 17 Zoll mit 245/35 drauf gezogen, optisch zwar mega geil, aber es hat mich mit einer Vergleichsfahrt gegen einen M3 E46 Coupe gute 3 Fahrzeuglaengen gekostet. Daher fahre ich noch 9 x 16 Zoll mit 215/40 rundrum.


    Unter 16" bekomme ich die Bremse nicht. Ich werde vorne den 215/40-17" Kumho KU15 fahren, hinten den 245/35-17" EVO V12. Räder wie gesagt von Alpina in 8&9 x 17". Zur Zeit fahre ich 7,5&9 x 17" ATS DTM, allerdings haben die 4x100 LK - die werden dann verkauft.



    Wie gesagt, es wurde dieses Jahr bei einem E30 Cabrio mit s38b38 Euro 2 eingetragen aufgrund des Gutachtens von der M-GmbH. Allerdings ist der Motor Serie verbaut und der Kat ist ebenfalls Serie. Übersetzung ist auch innerhalb der Toleranz. Daher gab es da auch keine Probleme. Und das Ganze ohne einen KLR.


    Grüße Alex

  • Die ideale Reifengröße beim e30 wäre 225/35R17 auf ner 8 oder 8,5 Zoll breiten Felge...
    Mehr brauchst du auf dem Ding nicht... Das Ding wiegt doch nix...

  • Hallo zusammen,


    ich habe mir auch diverse Gedanken zum Thema Leistungssteigerung / Airbox gemacht und deshalb auch schon einmal den Link zur Patentschrift von BMW gepostet, da hat man sich seinerzeit wirklich Gedanken gemacht.


    Zur Leistungssteigerung ist letztlich wohl immer eine Erhöhung des Mitteldruckes und/oder eine Erhöhung der Drehzahl erforderlich.


    Porsche hat seit einiger Zeit auch ein schönes System (VARIORAM). Das führt in mehreren Drehzahlbereichen zu einer Drehmomentverbesserung, benötigt aber mehrere Klappen und profitiert von der Boxer-Bauweise.
    Bei einigen Modellen kommen so, mit weiteren Änderungen, bei vergleichbarem Hubraum - auch als Saugmotor - deutlich über 400PS heraus, da sollte doch mit dem S38 auch einiges machbar sein.


    Die Standard-Carbon-Boxen, die ich bislang so gesehen habe, verfügen über keinerlei dreh-/lastabhängige Umschaltung, können somit m.E. wenn überhaupt, nur für einen bestimmten Drehzahlbereich vorteilhaft sein. In anderen Bereichen ist es dann sicherlich schlechter - abgesehen vielleicht vom Klang.


    @ Matze: hast Du Meßwerte oder eine Vorstellung, ob/wieviel Mehrleistung die G-Power Kats + Staudruckanpassung (was immer das auch ist) bringt? Sind das 100-Zeller?



    Grüße,
    Harald

  • Hallo Alex,


    ich denke die Bremsanlage wird in einem E30 Touring richtig gut funktionieren, es werden schon sehr gute Verzoegerungswerte erreicht. Fuer den Alltag reicht auch meine 4 Kolben Willwood Bremse, aber halt nicht fuer den Ring etc.



    Zum Thema Auspuffsound,


    beim Treffen in Peine ist mein Cabrio Contestsieger geworden, dort gibt es auch div. Videos von, die meisten bei Youtube. Kann es sonst raussuchen, obwohl ich das nicht unbedingt gut gefunden habe, dass mein Cabrio da einfach reingesetzt wurde.


    Zu Euro II,


    ich haette dies auch sehr gerne, bin da auch total enttaeuscht, das ich dies noch nie eingetragen bekommen habe. Mein Fahrzeugschein wird in diesem Winter die 4. Seite benoetigen, aber das fehlt mir noch.


    Harald,


    lt. Herrn Zornecke sollten es ca. 6 - 8 PS bringen, obwohl ich das nur nach dem einstellen komplett dargestellt bekommen habe. Fahre vorne z.B. eine extra grosse BMC Airbox, die mit zwei Ansaugschlaeuchen mit einem 95 mm Durchmesser 2 x zum Bremskanal verlegt worden sind, dazu ein Hitzeschutzblech, was lt. Aussage von Nowack Tuning / Hr. Michler die beste Moeglichkeit im kleinen Motorraum des E30 sein sollte.

  • Hallo sirmike,


    das hört sich erst einmal gut an; auch der Preis ist nicht sehr hoch.
    Es handelt sich um eine Firma, da hast Du ja ein Rückgaberecht, falls eine zugesicherte Eigenschaft, wie höheres Drehmoment, nicht gegeben ist.
    Kauf das Teil doch und mach eine Leistungsprüfung vor sowie nach dem Umbau und berichte mal - idelerweise mit Diagrammen.


    Alex: bei deiner zukünftigen Verdichtung von 12:1 denke daran, vielleicht auch Maßnahmen gegen Klopfen vorzunehmen. Entsprechende Gußnasen müßten am Zylinderblock schon vorhanden sein.


    Grüße,
    Harald

  • Zitat von harald_s

    Alex: bei deiner zukünftigen Verdichtung von 12:1 denke daran, vielleicht auch Maßnahmen gegen Klopfen vorzunehmen. Entsprechende Gußnasen müßten am Zylinderblock schon vorhanden sein.


    wer soll das abstimmen und mit welcher Elektronik?


  • Hallo Harald,


    daran habe ich auch schon gedacht. Aber ich werde den Motor erstmal ganz normal auf Super+ abstimmen lassen. Evtl. baue ich mir einen akustischen oder optischen Klopfsensor ein. Dann sehe ich wenn was nicht passt. Da ich aber jemand fähigen an der Hand habe, geht das schon. Wenn der sauber abgestimmt ist, passiert da nix.


    Kann ich mit ner MS eine Klopfregelung realisieren? Oder welche Alternativen kennst Du?


    Grüße Alex


    PS.: gestern sind die Kolben gekommen - ich stell nächste Woche mal ein Bild ein. Sehen gut aus - habe sie aber doch nahe dem Original anfertigen lassen. Wollte zuerst ja ein anderes Hemd. Aber so ist's besser...

  • Hallo Alex,


    ich kenne mich mit MS nicht so aus, habe mir aber vor einiger Zeit mal den C-Source geladen und mal "drüber" geschaut. Für mich sah es so aus, daß ab V2.xx eine Klopfregelung grundsätzlich machbar ist. Vermutlich müssen die entsprechenden Tabellen konkret hinterlegt werden. Ob und was man noch machen muß, habe ich aber nicht weiter verfolgt, da mir der M5 zu schade zum Üben ist.


    Bei den neueren Standard-Motorregelungen ist eine Klopfregelung schon enthalten (z.B. bei meinem B10), da kann auch die Benzinqualität mal schwanken; ausgelegt ist er aber für 98Oktan.


    Ich habe mal von einem "Tuner" gelesen, der M1 und alte M3 in Bezug auf die Motorsteuerungen umbaut. Kann jemand zu diesem aus eigener Erfahrung berichten?
    http://www.lenz.de/



    Ach übrigens: Wo hast Du denn die Kolben fertigen lassen?


    Grüße,
    Harald,

  • Zitat von harald_s

    Hallo Alex,


    ich kenne mich mit MS nicht so aus, habe mir aber vor einiger Zeit mal den C-Source geladen und mal "drüber" geschaut. Für mich sah es so aus, daß ab V2.xx eine Klopfregelung grundsätzlich machbar ist. Vermutlich müssen die entsprechenden Tabellen konkret hinterlegt werden. Ob und was man noch machen muß, habe ich aber nicht weiter verfolgt, da mir der M5 zu schade zum Üben ist.


    Bei den neueren Standard-Motorregelungen ist eine Klopfregelung schon enthalten (z.B. bei meinem B10), da kann auch die Benzinqualität mal schwanken; ausgelegt ist er aber für 98Oktan.


    Ich werde mich mal mit dem Herrn unterhalten, der ihn mir abstimmt. Mit Klopfregelung wäre es natürlich schon besser, mal sehen ob und was sich da realisieren lässt. Da ich aber mit dem e30 nicht ins Ausland fahren werde und sonst nur bei einer "Marke" tanke, sollte die Qualität nicht so stark schwanken, daß ich Probleme mit klopfender Verbrennung habe. Aber da muß ich eben sehen was kommt.


    Zitat von harald_s

    Ich habe mal von einem "Tuner" gelesen, der M1 und alte M3 in Bezug auf die Motorsteuerungen umbaut. Kann jemand zu diesem aus eigener Erfahrung berichten?
    http://www.lenz.de/


    Ne, den kenne ich leider nicht. Aber man kann den ja mal fragen was er macht... dann sieht man weiter.


    Zitat von harald_s

    Ach übrigens: Wo hast Du denn die Kolben fertigen lassen?


    Grüße,
    Harald,


    Ich habe sie bei CPS machen lassen. Zuerst wollte ich Wössner, aber ich wollte dann doch lieber 3 Kolbenringe haben. Auf dem Bild sieht man den Unterschied recht deutlich. Ventiltaschen werden noch nachgearbeitet (meine neue NW hat deutlich mehr Hub) und die Kolben werden noch teflonbeschichtet. Hoffe das alles dann wieder zusammenpasst und ich micht nicht verrechnet habe.


    Übrigens, weiß jemand um wieviel ich die Kanäle aufspindeln kann? Gibt es da ein "bewährtes" Grenzmaß?


    [Blockierte Grafik: http://img59.imageshack.us/img59/6926/kolben01.jpg]



    Hier ist noch ein Bild von meinen neuen Tassenstößeln:


    [Blockierte Grafik: http://img18.imageshack.us/img18/9029/tassenstel.jpg]


    Und hier ein kleiner Teil meiner "Beute" für die Revision:


    [Blockierte Grafik: http://img522.imageshack.us/img522/628/teile.jpg]


    Grüße Alex

  • Ein bekannter hat sich mal bei ebay ein Carbon Airbox geholt für sein S50B32 im E336, allerdings war dat ding sehr slecht verarbeitet. Dann würde ich lieber tendieren zum Airbox von Maxx, damit du zumindest Qualität hast.

  • Wie haben die das gekocht ? :-)) Orig ///M pferde ...


    Individualdaten vorhanden
    Fahrzeugangaben

    Fahrgestellnummer WBSHC91050GD64558

    Typ-Code HC91

    Typ M5 (EUR)

    E-Baureihe E34 ()

    Baureihe 5

    Bauart LIM

    Lenkung LL

    Türen 4

    Motor S38

    Hubraum 3.80

    Leistung 255

    Antrieb HECK

    Getriebe MECH

    Farbe SONDERLACKIERUNG (490)

    Polsterung LEDER NAPPA/SILBERGRAU HELL (L7SH)

    Prod.-Datum 1994-12-05


    Sonderausstattung
    Nr. Beschreibung
    216 SERVOTRONIC

    243 AIRBAG FUER BEIFAHRER

    245 LENKSAEULENVERSTELLUNG ELEKTRISCH

    302 ALARMANLAGE

    339 SHADOW LINE

    354 GRUENKEIL-FRONTSCHEIBE

    401 SCHIEBE-HEBEDACH, ELEKTRISCH

    416 SONNENSCHUTZROLLOS

    417 SONNENSCHUTZROLLO HINTERE TUERSCH.

    423 FUSSMATTEN IN VELOURS

    431 INNENSPIEGEL,AUTOMATISCH ABBLENDEND

    459 SITZVERSTELLUNG, ELEKTR.MIT MEMORY

    500 SCHEINW.WASCHANL./INTENSIVREINIGUNG

    528 AUTOMATISCHE UMLUFT CONTROLL (AUC)

    534 KLIMAAUTOMATIK

    540 GESCHWINDIGKEITSREGELUNG

    629 AUTOTELEFON MIT KARTENLESER VORN

    710 M LEDERLENKRAD

    806 3.BREMSLEUCHTE

    818 BATTERIEHAUPTSCHALTER

    850 ZUSAETZL. TANKFUELLUNG EXPORT

    853 SPRACHVERSION ENGLISCH

    925 VERSANDSCHUTZPAKET

    944 NACHTRAEGLICHER UMBAU DURCH ZS


    Individualfahrzeugdaten


    0490 Lackierung

    Sonderlackierung "sterlingsilber-metallic", wie Schl.Nr. 244

    Kontrastlackierung "diamantschwarz-metallic"


    0944 ZS-Umfang

    Leistungsgesteigerter Motor (400 PS)
    Aufbau bei ZS-M-31, Herr ******** mit saemtlichen Anbauteilen!
    S38-Motor Nr. 60330869
    Im Schadens- oder Reparaturfall sind Teile über ZS-M-3 zu
    beziehen.
    Der Verbau des Motors ist mit serienmaessigem Antriebsstrang
    und Fahrwerk wie HC91 zu erfolgen (gem. BA 8167.G).

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!