Hilfe! M5 touring

  • Also wenn es auch ne Limo sein darf wirst dich auf jedenfall leichter tun DEN Richtigen zu finden.


    Also wenn "er" nicht unbedingt 100% Original sein muss könnte ich den auch empfehlen. Ist der M5 von einem Freund. Also für die Tausendprotzentigen hier wird es schon noch was zu machen geben aber der Preis ist auch dementsprechend absolut fair.


    http://suchen.mobile.de/fahrze…id=130298084&pageNumber=1

  • Zitat von muh

    Ach, Du suchst auch eine Limo?
    Bis gestern war für ganze 2 Tage eine MJ 95 Limo in Nürtingen online.


    Der war mir auch aufgefallen, da ich ja prinzipiell auch immer noch Ausschau nach einem besseren Exemplar halte. Als ich anrief war er schon reserviert. Und jetzt scheint er echt weg zu sein. Da könnte wirklich ein Händler dahinter stecken.


    Aber es ist wie der Threadstarter auch schon ähnlich schrieb: Jeden Tag sucht man die Börsen durch, dann macht man das zwei Tage nicht und dann wäre da vielleicht der Treffer gewesen. :confused:

  • Den aus Nürtingen habe ich mir zusammen mit einem Freund noch in der Nacht angeschaut, weil es wirklich extrem verlockend war. Aber soviel sei gesagt: Wir sind mit Hänger und Geld hin von München aus. Und mit Hänger (leer) und Geld auch wieder zurück. :)


    Da hat es halt doch nicht gepasst. Schade drum.

  • Servus,


    eigentlich ein schickes Auto:


    1. Nicht erste Hand, sondern zwei Briefeinträge
    2. Reifen hinten runter
    3. Innen wirklich im sehr guten Zustand
    4. viele Steinschläge, aber noch keine Nachlackierungen ersichtlich, Lack ansonsten im nicht optimalen Zustand
    5. Kotflügel vorne rechts mit Kampfspuren
    6. Bremsen neuwertig
    7. EDC ohne Ölverlust (soweit ersichtlich)
    8. leider keine Rechnungen mit dabei über durchgeführte Wartungsarbeiten
    9. Lückenlos scheckheft-gepflegt beim immer gleichen BMW-Händler. Inspektion aber auch fällig
    10. Auto seit Juli 2009 stillgelegt


    So ... alles im Rahmen des Erträglichen. Ich habe ihn nicht mitgenommen, weil erstens der Motor richtig warm war bei unserer Ankuft (Aussage des Händlers: "Ich bin nur 200 Meter gefahren" - es fühlte sich nach 200 km an) und als wird dann den Motor haben laufen lassen, gab es eine ordentliche Rauchentwicklung. Beim Drunterlegen war dann auch ein sehr deutlicher Ölverlust sichtbar (womöglich die Stirndeckeldichtung). Auf dem letzten TÜV-Bericht war der Ölverlust auch vermerkt. Und dann sind noch mal zig Kilometer gefahren worden.


    Was meinte Kons am Telefon: "Man muß ein gutes Gefühl haben, ansonsten lassen." Und eben weil wir das nicht hatten, habe ich ihn auch stehenlassen.

  • Danke Dir für die detaillierte Beschreibung :)


    So ganz shclecht hört sich der Wagen aber dennnoch nicht an.
    Und Neuwägen bekommt man für das Geld eher weniger :)


    Dass der Händler mit dem Wagen noch eine Runde gedreht hat und das zusätzlich mehr oder weniger auch noch abstreitet, das würde mich wohl auch ein wenig verärgern..

  • ... es ist ja alles machbar gewesen. Es ist halt ein komisches Bauchgefühl, wenn Warmfahren abgestritten wird. Und vor allem wurde vom Ölverlust vorher nicht gesprochen am Telefon. Klar war es nett, daß ich Nachts um eins noch in einer Halle mir den Hobel anschauen konnte, aber dennoch bleibt ein ungutes Gefühl. Und dann lasse ich es lieber ...

  • Zitat von Heino2001nrw

    Den aus Nürtingen habe ich mir zusammen mit einem Freund noch in der Nacht angeschaut, weil es wirklich extrem verlockend war. Aber soviel sei gesagt: Wir sind mit Hänger und Geld hin von München aus. Und mit Hänger (leer) und Geld auch wieder zurück. :)


    Da hat es halt doch nicht gepasst. Schade drum.


    Auf der Fahrt hat mich dein Kumpel angerufen ;-). Am nächsten Tag hatte ich mich gewundert, warum das Teil noch inseriert war. Dann bekam ich die Aussage, ihr habt ihn stehen gelassen.


    Hoffentlich reist deine Pechsträhne bald!


    Stefan/Poschi

  • Hallo zusammen.
    Hier zu habe ich aber mal was gute zu berichten.


    ... weil erstens der Motor richtig warm war bei unserer Ankuft (Aussage des Händlers: "Ich bin nur 200 Meter gefahren" - es fühlte sich nach 200 km an)...


    Als ich meinen M5T 6GG in der Nähe von London besichtigte, war er auch warm gefhren. Grund hier für war das der Vorbesitzer noch neue Reifen hat aufziehen lassen und halt dafür eine längere Strecke hat fahren müssen.
    Vorgeschichte: Den erste besichtigungstermin hat er mit der Begründung "Radlagerdefekt" abgesagt und er wolle ein anständiges Auto verkaufen. Also muste der Wagen noch Instand gesetzt werden. Als er dann den M wieder bekommen hat, fiel im an der VA ein Höhenschlag auf. Daher musten dann doch an der VA neuer Reifen drauf ( er hat aber alle vier machen lassen).


    Zu der langen Standzeit, Kuplungsgeberzylinder und Div waen undicht, sonst nur das übliche...


    Aber ein schlechtes Gefühl hatte ich trotzdem - Aber John - der Vorbesitzer - machte einem extrem seriösen Eindruck.
    Ist gutgegangen.


    Noch mal besten Dank an den Vermittler - M5tourreg.
    Ohne Ihn hätte ich (drei Jahre Suche) den nie gefunden.


    Gruß
    Carsten

  • Zur Info - ich werde meinen 2/95er M5T (BL01841) heuer im Laufe der Saison vermutlich verkaufen.


    Details siehe: http://www.e34m5.de/board/showthread.php?t=10430 der Wagen ist derzeit zu 90% fertig restauriert. Es fehlen nur noch für M5-Verhältnisse lächerliche Teile wie ein paar Lackarbeiten und Plastikteile, Dinge wie Motor, Getriebe, EDC III wurden bereits erneuert.


    Ein paar Monate möchte ich ihn noch fahren, aber nach vielen E34 habe ich letztendlich das Interesse verloren, und für ein Auto bei dem ich nicht mehr zu 100% mit dem Herzen dabei bin, ist mir das zu viel stehendes Kapital.


    Sollte es mit dem Verkauf wirklich ernst werden (+- 2-3 Monate), werde ich den Wagen erst mal hier inserieren.


    Für die Mitleser: Ist einer von vielleicht 2-3 6-Gang M5T's mit Österreich-Zulassung. Im Register von Kalle ist es gar der einzige.


    Gruß,
    Robert


  • Hi!


    - Nun zu einen eben die Lila-Kuh aus der CH. :D
    - dann der 4.3er von MPAXX
    - der Kompressor-Touring aus den USA
    - Zweifel`s Touring - falls der noch da ist und noch zu verkaufen ist


    Zum Thema viele Vorbesitzer - das kann, muß aber nicht schlecht sein. Von meinen 4 letztgekauften Wagen hat einer 2 ( Vater + Sohn ) Vorbesitzer, dann 5, 6 und nochmals 6 Vorbesitzer. Und ganz am Rande - der mit den 2 Vorbesitzern - verursachte auch die größten Kosten, mal vom E24 abgesehen, das ist aber eine ganz andere Geschichte.



    Harry

  • Zitat von M6-Harry

    - Zweifel`s Touring - falls der noch da ist und noch zu verkaufen ist
    Harry


    Da ist er selbstverständlich noch, sogar mit frischer MFK (CH-TÜV) Januar 2010, was in der Schweiz jedesmal eine Doktorarbeit ist.


    Er war am 12.04. sogar auf der Nordschleife und hat ein paar Runden im Regen den Pörschels gezeigt, was so ein altes Ding kann ;)


    Zum Verkauf steht er offiziell nicht; wenn jedoch jemand kommt, der mir einen guten Preis bietet, dann liesse sich darüber reden...


    Hermann

    E34 530V8 '94 290 tkm diamantschwarz
    E34 M5T '92 198 tkm BMW schwarz II
    E34 525 '94 180 tkm fjordgrau

    E34 525iA '94 116 tkm orientblau


    E38 740 '95 159 tkm sorrentblau metallic

    E60 530 '07 99 tkm monacoblau

  • Hallo


    also die "Lila Kuh" ist mir zu schrill
    4.3-hört sich nach heftigem Tuning an- brauch ich nicht
    Kompressor- auch Tuning und nicht gerade in der Nähe
    Zweifel`s Touring- kenn ich nicht, gibts da Infos drüber?


    Grüße


    Thomas




  • Hallo


    hast du bitte ein paar Infos zu deinem Touring?


    Grüße


    Thomas



  • Zitat von charly-bmw

    Hallo


    also die "Lila Kuh" ist mir zu schrill

    Schon, aber trotzdem hat sie was ...

    Zitat von charly-bmw

    4.3-hört sich nach heftigem Tuning an- brauch ich nicht

    Nein, das ist klassisches Tuning der Königsklasse - absolut zu empfehlen

    Zitat von charly-bmw

    Kompressor- auch Tuning und nicht gerade in der Nähe

    Ist aber gut gemacht und ebenfalls zu empfehlen!

    Zitat von charly-bmw

    Zweifel`s Touring- kenn ich nicht, gibts da Infos drüber?


    Grüße


    Thomas

    Bestimmt! :DD: Einfach eine PN an "ZweifelM5" schicken, und Du wirst aufgeklärt!


    Und noch was am Rande: Ist nur eine Vermutung, aber irgendwann könnte ich mir vorstellen, daß Dir die Originalleistung zu gering ist.


    Am WE war ich in Hannover ( trotz großer Schmerzen - jaja, das Alter - ich weiß :rolleyes: ) - da durfte der der lila Laster mal wieder ein bissel springen - also für das meiste Gedöns auf Deutschlands Straßen reicht die Leistung des M5T seltsamerweise doch völlig aus :eek: !


    Laut Navi geht der Tacho bei 260 ganze 10 km/h vor ...



    Harry

  • Hallo


    die Sache ist ja die, dass ich ja den S38 schon habe allerdings in meinem M3 E30. Und der Motor ist auch schon komplett überarbeitet und unter anderem mit Schrick Nockenwellen und Wössner Rennkolben ausgestattet. Das Ganze kombiniert mit einerm Leergewicht unter 1100kg...
    Von da her brauch ich keinen getunten M5. Der gefällt mir so wie er ist.
    Und "ZweifelM5" reagiert gar nicht auf PN, möchte mir wohl nicht seinen M5 verkaufen.


    Grüße


    Thomas



  • Zitat von charly-bmw

    Hallo


    die Sache ist ja die, dass ich ja den S38 schon habe allerdings in meinem M3 E30. Und der Motor ist auch schon komplett überarbeitet und unter anderem mit Schrick Nockenwellen und Wössner Rennkolben ausgestattet. Das Ganze kombiniert mit einerm Leergewicht unter 1100kg...


    Schon klar, daß Du andere Prioritäten als ich hast, trotzdem - oder gerade deshalb - wird der E34 zu lahm sein/werden! ;)


    Was kam bei Deinem Motor an Leistung raus? Meiner ist immer noch nicht fertig, andere Projekte haben Vorrang! :eek:

    Zitat von charly-bmw

    Von da her brauch ich keinen getunten M5. Der gefällt mir so wie er ist.


    Der Meinung war ich auch mal ...

    Zitat von charly-bmw

    Und "ZweifelM5" reagiert gar nicht auf PN, möchte mir wohl nicht seinen M5 verkaufen.


    Grüße


    Thomas

    Er meldet sich schon noch, so schnell geht das nicht - vermutlich ist er irgendwo in der Weltgeschichte unterwegs. Er meldet sich garantiert!



    Harry

  • Hallo Harry


    also lahm finde ich den M5 nicht. Bin ja kurze Zeit lang schon mal einen M5 gefahren. Der wurde dann allerdings geschlachtet um den Motor in den M3 reinzubauen.
    Ich finde den E34 M5 ansich als ganzes Auto einfach geil. Da spielt es keine Rolle wie schnell er ist. Den M5 will ich nur zum Cruisen, der M3 muss auf die Rennstrecke.
    Leistung von meinem Motor weiß ich noch nicht da das Auto noch nicht ganz fertig gestellt ist. Ich hatte den M3 ja zerlegt und dann komlett auf Rohkarosse neu aufgebaut.
    Naja mal schauen ob sich ZweifelM5 meldet.
    Was hast du denn an deinem Motor gemacht und wieviel hats gebracht?


    Grüße


    Thomas





Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!