• Einmal mehr überzeugt mich das Design nicht, vor allem das Heck ist einfach nur scheusslich :eek:


    Und die Preise: Ab 86'000 CHF :!: (ca. EUR 56'500)
    Schon der X6 ist mir einfach zu modern, oder anders gesagt, ich bin wohl schon zu alt für solch "junges" und "innovatives" Design :o


    Einzig die Rückbank mit den 2 eigenen Plätzen mag mir gefallen, aber da ich gaaaaaaanz selten hinten sitze, bringt mir das auch nichts...


    Grüsse
    Hermann

    E34 530V8 '94 290 tkm diamantschwarz
    E34 M5T '92 198 tkm BMW schwarz II
    E34 525 '94 180 tkm fjordgrau

    E34 525iA '94 116 tkm orientblau


    E38 740 '95 159 tkm sorrentblau metallic

    E60 530 '07 99 tkm monacoblau

  • e46 M3 ist auch noch ansprechend von den Formen (die normalen e46 sind auch erträglich).
    e60/61 sowie e90-92 find ich gewöhnungsbedürftig.
    neuer 7er und der 5erGT sehen aus wie fette Weiber... und die mag ja auch keiner...


  • Nein. Autodesigner leben in der gleichen Welt wie du und alle anderen Menschen.


    Aber oft faellt es Menschen, die keine Autodesigner sind, etwas schwerer zu verstehen das Automobildesign kein reines Wunschdenken eines Einzelnen ist. Was auch verstaendlich ist, wenn man nicht mitten drin hockt.


    Die wenigsten koennen sich vorstellen, Masgaben wie NCAP Crash, Innenraumpackage, Technikpackage, Anforderungen des Marketings und in Clinics ermittelte Wuensche der Zielgruppe in eine Skulpur zu packen.
    Und dann muss das ganze noch den Geschmack verschieder Maerkte treffen. Alleine dort klafft schon zwischen Nordamerika und europaeischem Empfinden eine grosse Luecke.


    Ihr koennt ja mal zu Hause versuchen, ein Tonquader in das Package zu druecken und euch dann Gedanken machen wie man das enorme Volumen des 5er GT Hecks gefaellig zergliedert...


    Alleine die Motorhauben neuer Modelle liegen den Masgaben des NCAP Crashs zugrunde. Alle diese Anforderungen gab es noch nicht als unsere alten Autos gestaltet worden. Und man sieht auch das dies die Formen nachhaltig veraendert!


    Alles in allem, wird immer etwas dabei heraus kommen was dem Einen gefaellt und dem Anderen nicht. Ein grosser Fan des 5erGT bin ich auch nicht. Aber es sollte doch jedem moeglich sein, Design unter Beruecksichtung des oben genannten Kontextes, etwas reflektierter zu betrachten.



    N.

  • Also, ich reflektiere: er sieht richtig scheisse aus, aber wenigstens gibts Gründe dafür ;)


    Zeitloses Desinge sieht anders aus.


    Und, ich sage es ungern, aber bei der Firma mit den vier Ringen scheint es besser zu funktionieren mit dem verpacken der genannten Kundenwünsche.


    Gruss
    Andi

  • Der Großteil der potentiellen Käufer wird ein neues Modell nicht mit den Augen eines Designers betrachten.


    Es ist die Aufgabe eines Designers, Autos zu entwerfen, die den NCAP-Vorgaben entsprechen und den Käufern "gefallen".


    Dafür wird er bezahlt.


    Und wenn ein Designer nur seinen Vorstellungen folgt, sieht das Endprodukt dann eben so aus.


    Anwärter für die Liste der hässlichsten Autos.


    Liste der hässlichsten Autos aller Zeiten.


    Der Prius und der 1er BMW sind schon dabei.


    Das hat die Käufer auch nicht interessiert, ob die NCAP Vorgaben eingehalten wurden. [Blockierte Grafik: http://www.e34m5.de/board/images/icons/icon12.gif]

  • Schade das ihr folgendes ueberlest:


    "das Automobildesign kein reines Wunschdenken eines Einzelnen ist"
    ...und mit dem Einzelnen ist der Designer gemeint.


    weiterhin:
    "Und dann muss das ganze noch den Geschmack verschieder Maerkte treffen. Alleine dort klafft schon zwischen Nordamerika und europaeischem Empfinden eine grosse Luecke. "


    Die meistens Autos ueber deren Design sich in Auto-Foren beschwert wird, verkaufen sich am Markt wie geschnitten Brot. Der 1er zaehlt dazu.
    Insofern scheinen die Autos ja beim Endkunden besser anzukommen als es in Foren den Anschein macht.... und darauf kommt es an.


    Es ist nie alles richtig was in Studios ensteht. Aber gehoert immer dazu, neue und bisher ungenutzte Wege zu gehen. Am Markt probieren wie es funktioniert, kann man eh am Besten mit Autos die ausserhalb der grossen Top-Seller Baureihen stehen. Und Menschen muessen sich aus bereits genannten Gruenden an sich veraendernde Proportionen gewoehnen.
    Die sich oft auch ein Designer nicht wuenscht aber nehmen muss!


    Audi baut wunderschoene Autos. Aber gibt kein Modell mit einem vergleichbaren Volumen wie dem 5erGT im Programm. Insofern ist Audi Desgin im vorliegenden Fall auch nciht vergleichbar.

  • Zitat von Nico/L.E.


    Die meistens Autos ueber deren Design sich in Auto-Foren beschwert wird, verkaufen sich am Markt wie geschnitten Brot. Der 1er zaehlt dazu.
    Insofern scheinen die Autos ja beim Endkunden besser anzukommen als es in Foren den Anschein macht.... und darauf kommt es an.


    Du sprichst warscheinlich die unqualifizierten Urteile über den 7ner (Nachfolger E38) an.
    Hoch gelobt von Foren- Idioten und nachher super verkauft. Oder wie war das gleich ... ;)


    Gruss
    Andi

  • Zitat von andi-swiss

    Du sprichst warscheinlich die unqualifizierten Urteile über den 7ner (Nachfolger E38) an.
    Hoch gelobt von Foren- Idioten und nachher super verkauft. Oder wie war das gleich ... ;)


    Gruss
    Andi



    Nein.
    Der 7er wahr und ist ein schwieriges Beispiel. Aber so schwierig er auch gewesen sein mag, er hat Automobil -Design bewegt und ich eine neue Richtung gelenkt.
    Dabei kommt es gar nicht auf Gefallen oder nicht- Gefallen an.
    Es geht nur darum nicht stehen zu bleiben.

  • Es gibt von den aktuellen BMW´s bis auf den "X5 M" keinen einzigen aktuellen BMW mehr der mir gefällt, sicher hat jeder einen anderen Geschmack, aber für mich sind die Tage der schönen "neuen" BMW´s erst mal vorbei!:(

  • Zitat von dominik

    Na Franz, graben wir mal wieder alte Threads aus? :-)


    Gruss
    Dominik


    Was soll ich denn sonst machen wenn im "allgemeinen" BMW Forumsteil nichts los ist?
    Ausserdem hättest du ja auch auf das "Thema" antworten können!

  • Zitat von dominik

    Na Franz, graben wir mal wieder alte Threads aus? :-)


    Ach was.... der ist doch nicht alt :rolleyes: Gerade mal 14 Monate ist doch kein Alter - wart mal ab, bis der Franz im Jahr 2003 angekommen ist.... vll lesen wir ja dann irgendwo noch was vom Stealth Effekt:D:D:D ROFL

  • Zitat von Kons

    Ach was.... der ist doch nicht alt :rolleyes: Gerade mal 14 Monate ist doch kein Alter - wart mal ab, bis der Franz im Jahr 2003 angekommen ist.... vll lesen wir ja dann irgendwo noch was vom Stealth Effekt:D:D:D ROFL


    Hey, der Stealth Effekt ist wesentlich älter. Das schrieb jemand zu einer Zeit als Du noch nicht mal wusstest wie geil sich so ein M5 eigentlich fährt :-)


    Gruss
    Dominik

  • Zitat von dominik

    Hey, der Stealth Effekt ist wesentlich älter. Das schrieb jemand zu einer Zeit als Du noch nicht mal wusstest wie geil sich so ein M5 eigentlich fährt :-)


    :loool: Also am 12.Februar 2003 - ich hatte den M5t schon 1,5 Jahre zu dem Zeitpunkt - stand da zu lesen:


    Zitat von www.archive.org


    Zusätzlich hat das Auto abgedunkelte Rückleuchten, die verstärken den Stealth-Effekt noch.


    Schön wenn das Internet die Jugendsünden nicht vergisst:D:D

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!