Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 34

Thema: Der Nürburgring

  1. #1
    Alter Hase!! Benutzerbild von Oldie
    Registrierungsdatum
    12.2003
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.154
    Fahrzeug: M5 E34 3,6 L

    Der Nürburgring

    und seine Angebote

    Hatzenbach: Ein Bach, der hier neben der Strecke verläuft.
    Hocheichen: Während der Bauzeit gab es an dieser Stelle mächtige Eichenwälder, die zum Teil abgeholzt werden mußten.
    Quiddelbacher Höhe: Bergrücken nahe der Ortschaft Quiddelbach.
    Flugplatz: Segelfluggelände neben der Rennstrecke.
    Schwedenkreuz: Altes Wegkreuz. Der Begriff stammt aus der Zeit der Schwedenkriege (Dreißigjähriger Krieg 1618-1648).
    Aremberg: Bezeichnung für den in der Nähe liegenden Berg gleichen Namens.
    Fuchsröhre: Bauarbeiter nannten den Streckenabschnitt so, weil sich 1927 während des Baus ein Fuchs für längere Zeit in eine der Kanalisationsröhren verkrochen hatte.
    Adenauer Forst: Waldgebiet der Gemeinde Adenau.
    Metzgesfeld: Im Grundbuch eingetragene Flurbezeichnung, deren Ursprung und Bedeutung ungeklärt ist.
    Kallenhard: Im Grundbuch eingetragene Flurbezeichnung, deren Ursprung und Bedeutung ungeklärt ist.
    Wehrseifen: Seifen ist der keltische Begriff für "Tal".
    Exmühle: Wasserlauf einer früheren Mühle. Ursprünglich wollten die Erbauer der Rennstrecke an diesem Punkt die Start und Zielanlage errichten. Der Besitzer der Mühle weigerte sich die notwendigen Grundstücke zur Verfügung zu stellen.
    Bergwerk: Bis ins 18. Jahrhundert war hier ein Silberbergwerk in Betrieb, das dann wegen Unrentabilität geschlossen wurde.
    Kesselchen: Die Bezeichnung entstand während der Bauarbeiten da die Strecke hier durch einen Talkessel führt.
    Klostertal: Der Abschnitt zwischen Kesselchen und Karussell. Im 14. Jahrhundert gab es hier einen Johanniter-Orden.
    Karussel: Ein Steilwand-Kreisel als Bestandteil der Strecke.
    Hohe Acht: Ein Berg in der Nähe der Rennstrecke. Mit 746 m höchster Punkt der Eifel.
    Wippermann: Im Grundbuch eingetragene Flurbezeichnung, deren Ursprung und Bedeutung ungeklärt ist.
    Eschbach: Ungeklärte Flurbezeichnung.
    Brünnchen: Ein Quellgebiet. Von hier aus führten um die Jahrhundertwende Bewässerungsleitungen in die Gemeinde Herschbroich.
    Pflanzgarten: Hier, befanden sich die Gärten und Anbaufelder der Grafen von Nürburg.
    Schwalbenschwanz: Die Bauarbeiter erfanden diesen Namen 1926. Aus der Vogelperspektive sieht dieser Abschnitt wie das Ende eines Schwalbenschwanzes aus.
    Galgenkopf: Die ehemalige Richtstätte der Grafen von Nürburg. Hier stand der Galgen, an dem die öffentlichen Hinrichtungen vollzogen wurden.
    Antoniusbuche: Riesige Buche als jahrhunderte altes Wahrzeichen, an deren Fuß sich ein dem heiligen Antonius geweihter Altar befunden haben soll.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Geändert von Oldie (11.04.2005 um 16:11 Uhr)

  2. #2
    auf Hasenjagd Benutzerbild von Kons
    Registrierungsdatum
    04.2003
    Ort
    Unterschleißheim
    Beiträge
    3.711
    Fahrzeug: '95 M5t,'92 20YM,'87 M3,'14 M5,'15M3,'86 325e
    Mann mann mann, sowas kannst Du doch nicht machen! Es ist Dezember, die Nordschleife wäre momentan nur mit einem WRC Auto befahrbar, und wir warten schon alle sehnsüchtig auf nächstes Frühjahr, wo wir endlich wieder hin dürfen - und jetzt reibst Du es uns noch so unter die Nase..........

    Ich will, daß der Winter vorbei ist!!

    Konstantin

  3. #3
    Mit Beulen und Schrammen Benutzerbild von dominik
    Registrierungsdatum
    06.2003
    Ort
    Basel
    Beiträge
    1.681
    Fahrzeug: '89 M5, '02 530dAT, '86 VW T3 Syncro
    Die Nordschleife ist überhaupt nicht befahrbar, weil die im Moment an gewissen Streckenteilen neuen Belag aufbringen...


    Gruss
    Dominik

  4. #4
    auf Hasenjagd Benutzerbild von Kons
    Registrierungsdatum
    04.2003
    Ort
    Unterschleißheim
    Beiträge
    3.711
    Fahrzeug: '95 M5t,'92 20YM,'87 M3,'14 M5,'15M3,'86 325e
    Original geschrieben von dominik
    Die Nordschleife ist überhaupt nicht befahrbar, weil die im Moment an gewissen Streckenteilen neuen Belag aufbringen...
    Deshalb schrieb ich doch von einem WRC Auto: das sollte da schon drüberkommen;-) Schotterrallye auf der Nordschleife

    Konstantin

  5. #5
    alpinab10biturbo
    Gast
    Original geschrieben von Kons
    Deshalb schrieb ich doch von einem WRC Auto: das sollte da schon drüberkommen;-) Schotterrallye auf der Nordschleife

    Konstantin

    Oder quattro?

  6. #6
    alpinab10biturbo
    Gast
    Original geschrieben von Kons
    Ich will, daß der Winter vorbei ist!!

    Konstantin
    Bitte doch nicht so schnell. Der winter hat gar noch nicht angefangen und ich mochte in Februar noch gerne noch einmal skifahren

  7. #7
    ...wird schon wieder Benutzerbild von Heiko B.
    Registrierungsdatum
    09.2003
    Ort
    In der Nähe des Nürburgrings!
    Beiträge
    402
    Fahrzeug: Chevrolet Corvette C4, M5 3,6L S5 Schnitzer Silhouette,Omega Evo 500 4L 24V
    Muss euch was sagen ,
    wohne ja nur ca. 30KM vom Ring und war schon xxx mal da,aber ich bin noch nie über die Rennstrecke .
    Aber next Jahr dann fahr ich bei einem von euch mit wenn ich darf(hab so´n schlechtes Gefühl wenn ich dran denke mit dem eigenen Auto drüber zu fahren )?
    Train Hard ,Win Easy!


  8. #8
    MrFreezer
    Gast
    dito, auch 30km

  9. #9
    auf Hasenjagd Benutzerbild von Kons
    Registrierungsdatum
    04.2003
    Ort
    Unterschleißheim
    Beiträge
    3.711
    Fahrzeug: '95 M5t,'92 20YM,'87 M3,'14 M5,'15M3,'86 325e
    Original geschrieben von MrFreezer
    dito, auch 30km
    Und auch noch nicht gefahren, oder?? Meinereiner fährt da über 500km einfach um dann jedes 2te mal mit einem Auto dazustehen, an dem auf der Hinfahrt mal wieder irgendwas kaputtgegangen ist, und Ihr habt den Ring direkt vor der Nase und benützt ihn nicht *tststs*

    Konstantin

  10. #10
    ...wird schon wieder Benutzerbild von Heiko B.
    Registrierungsdatum
    09.2003
    Ort
    In der Nähe des Nürburgrings!
    Beiträge
    402
    Fahrzeug: Chevrolet Corvette C4, M5 3,6L S5 Schnitzer Silhouette,Omega Evo 500 4L 24V
    Tja.
    Wir haben nen Schönen See (Laacher See) in der Nähe (6-8KM) ich hab den dieses Jahr nicht eimal von nah gesehen .
    Wie hat ein Kumpel von mir gesagt,Zitat:
    Er: Japaner müsste man sein!
    Ich: Wieso ?
    Er: Dann hätten wir auch den See gesehen und uns dran legen können!

    Recht hat er,aber ich glaub das ist oft so da Fährt man wie weit weg um Schöne Dinge zu sehen und die vor der eigenen Tür sieht man gar nicht mehr
    Train Hard ,Win Easy!


  11. #11
    Dick
    Gast
    Also, ich war gestern noch da Habe mit einige freunden die 20.832km zu fuss gemacht Jetzt naturlich tut mir alles weh und sind meine fusse kaput , aber ich habe sehr viel gelernt.
    Nach unzalbahre runden gefahren zu haben, weis ich jetzt entlich warum mein auto's so einiges an wankeln macht. Ich kann es jeder voll emphelen um die Nordschleife ein mahl zu fuss zu tun. Viel bildern gemacht an stellen wo mann normaler weisse nicht anhalten kann.

    Also, nach mindestens 20.000km Nordschleife fahren, jetzt auf ein andere weise spass gemacht am Ring.

    Grs. Dick

  12. #12
    JudgeMan
    Gast
    Zitat Zitat von MrFreezer
    dito, auch 30km
    Ihr Schweine.......

    Naja..... aber der Verschleiss, wenn ich da wohnen würde ....

  13. #13
    Alter Hase!! Benutzerbild von M5-Tim
    Registrierungsdatum
    11.2003
    Ort
    Bornheim (bei Bonn)
    Beiträge
    2.443
    Fahrzeug: M5 E34 3,6 / 325i E30 / 525i E34 Touring
    Der Verschleiß hält sich in Grenzen. Ca 2 Sätze Reifen NUR für die Nordschleife im Jahr sollte man planen...
    Aber das teuerste wird auch der Sprit sein. Hab immer so knapp 100 Euro Sprit weg am Tag. Aber Spaß macht es
    Aber das ist halt alles für den Spaß und da ist vieles relativ...
    Ich hab 75Km bis dahin. Sind gut 30Min...


    MfG Tim

  14. #14
    JudgeMan
    Gast
    Zitat Zitat von M5-Tim
    Der Verschleiß hält sich in Grenzen. Ca 2 Sätze Reifen NUR für die Nordschleife im Jahr sollte man planen...
    Aber das teuerste wird auch der Sprit sein. Hab immer so knapp 100 Euro Sprit weg am Tag. Aber Spaß macht es
    Aber das ist halt alles für den Spaß und da ist vieles relativ...
    Ich hab 75Km bis dahin. Sind gut 30Min...


    MfG Tim
    Was ich auf der NS verfeuer, juckt mich herzlich wenig, aber was an Zeit und Sprit für diese Hin- und Herfahrerei draufgeht, das wurmt mich schon ein wenig an, zumal ich jetzt gut 150km mehr fahren muss ...

    Aber man wird ja meist im Laufe des Tages für seine Mühen entlohnt

  15. #15
    JudgeMan
    Gast
    Wobei ich jetzt doch dagen muß, soviel weiter isses nich' (waren vorher ~ 310km)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •